Springe zum Inhalt

“Warum eine Bayrischzellerin eine Tafel für Tiere einrichten will”

Am 4. Oktober 2017 lesen wir im Merkur.de unter dem Titel "Warum eine Bayrischzellerin eine Tafel für Tiere einrichten will":

(...) Ähnlich der Miesbacher Tafel, die von Geschäften gestiftete Lebensmittel an Bedürftige verteilt, möchte Alexandra Bräutigam aus Bayrischzell eine Tiertafel im Landkreis starten. Die 62-Jährige ist Mitglied bei der Unabhängigen Tierschutz Union Deutschland und möchte mit ihren ehrenamtlichen Kolleginnen Sonja und Jenny Baer aus Hausham an sozial schwache Tierhalter einmal wöchentlich kostenlos Futter ausgeben. (...)

www.merkur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.