Springe zum Inhalt

“Haus für sozial Schwache zieht um – Nachbarn fürchten Ärger”

"Haus für sozial Schwache zieht um", davon berichtet die Augsburger Allgemeine am 14. Februar 2017:

(...) Das Haus Delphin bietet sozial schwachen und alkoholkranken Menschen ein Zuhause. Jetzt muss es umziehen, die neuen Nachbarn sind in Sorge.(...)
(...) Ende der Woche sollen die ersten Bewohner einziehen. Das Haus Delphin, ein betreutes Wohnangebot für sozial schwache Menschen, hat hier eine neue Bleibe gefunden. Vor allem alkoholkranke Menschen, die sonst nirgends mehr unterkommen, finden hier noch ein Zuhause. (...)

www.augsburger-allgemeine.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.