Springe zum Inhalt

“Gemeinde Tutzing überlegt, selbst Sozialwohnungen zu bauen”

Süddeutsche.de berichtet am 10. Juni 2018 unter "Gemeinde Tutzing überlegt, selbst Sozialwohnungen zu bauen":

(...) Beide Unterkünfte müssten aus sicherheitstechnischen Gründen eigentlich geschlossen und durch Container ersetzt werden, so Heinzl. Die 70 Wohnungen am Kallerbach, die der Verband Wohnen demnächst baut, könnten den Bedarf für sozial schwache Familien nicht decken. (...)

www.sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.