Springe zum Inhalt

“Arme und Reiche sind kaum noch Nachbarn”

RP online informiert am 29. Mai 2018 unter "Arme und Reiche sind kaum noch Nachbarn":

(...) Wer Hartz IV oder andere Sozialleistungen bezieht, wohnt auch in Hilden heute vermutlich häufiger in der Nähe ähnlich sozial schwacher Nachbarn als noch vor 15 Jahren. Die räumliche Trennung nach Einkommenshöhe ist in den vergangenen Jahren in Deutschland jedenfalls gewachsen. Dies belegen gleich mehrere neue Studien. (...)

(...) Der Trend in die umliegenden Städte verdrängt nach Auffassung von Experten wie Makler Erlinghagen immer mehr sozial Schwächere in die Randgebiete.(...)

https://rp-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.